Mensch + Krise

Mensch und Krise

Erst indem wir eine Krise erkennen und annehmen, können wir zu einer Lösung finden.

Für viele ist es einfach, die Schwierigkeiten und Probleme anderer zu erkennen. Sich eine eigene Krise einzugestehen, braucht vielfach Mut und Entschlossenheit, der Wahrheit ins Auge sehen zu wollen. Auch wenn zuerst keine Lösung in Sicht zu sein scheint, ist damit der erste Schritt dahin getan.

Supervisorische Begleitung kann in einer Krise dazu beitragen, zur essenziellen Leichtigkeit zurück zu finden. Das versetzt Sie in die Lage, entscheidende Erkenntnisse zu gewinnen und ihren Lebenskontext zu integrieren, damit Sie die Energie schöpfen können, mit der Sie wieder oder anders handeln können.

So können Sie erleben, dass Sie eine Krise bewältigen, anstatt sich überwältigen zu lassen.

Die Supervision hilft zudem, den Mut in der Krise nicht zu verlieren, sondern neue Hoffnung und Leichtigkeit zu schöpfen. Denn durch die Erfahrung, eine Krise bewältigt zu haben, entstehen wichtige Einsichten, die helfen, künftigen Problemen mit mehr Gelassenheit und Souveränität zu begegnen.

Bei Detailfragen nutzen Sie gerne unseren Kontaktservice oder nehmen Sie per E-Mail mit uns Verbindung auf.